10.02.2016

Nach Köln

Die sexuelle Gewalt an Silvester rund um den Kölner Hauptbahnhof versetzt die rassistische Rechte in die Lage, sämtliche Migranten aus muslimischen Ländern verbal zu attackieren. Sie ermöglicht den etablierten Parteien, das Asylrecht weiter zu beschneiden. Es ist, als hätten verschiedene Kräfte darauf gewartet, dass endlich etwas passiert, was man „den Flüchtlingen“ ankreiden kann.

[mehr …]

25.11.2015

Ein Anfang. Nicht mehr. Zum Papier „Linke Wirtschaftspolitik in Nordrhein-Westfalen“

Das Diskussionspapier „Linke Wirtschaftspolitik in Nordrhein-Westfalen“, welches der stellvertretende Landesvorsitzende Christian Leye aus Bochum vorgelegt hat, ist ein brauchbarer erster Aufschlag für die Debatte in der LINKEN NRW.

[mehr …]

22.10.2015

Das deutsche Kapital und die Flüchtlingskrise

Foto: http://www.flickr.com/photos/eppofficial/ CC BY 2.0

Schaffen wir das – und wer ist eigentlich „wir“? „Wir schaffen das“ – dieser Satz von Angela Merkel suggeriert, die derzeitige Fluchtbewegung wäre eine gemeinsame Herausforderung, der sich Bevölkerung und Staat gemeinsam stellen müssten.

 

[mehr …]